Gärtner/in: Ihr Beruf?

Freude an Pflanzen, Erde und Technik? Gärtner/innen EFZ hegen und pflegen je nach Fachrichtung Zierpflanzen und Stauden, gestalten Anlagen und kümmern sich um Innen- und Aussenbegrünungen, Gefässe und Rabatten.

Wir bieten dreijährige Ausbildungen mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ) als Gärtner/in in den Fachrichtungen Zierpflanzen und Stauden sowie Garten- und Landschaftsbau an. Im Garten- und Landschaftsbau kann auch die zweijährige Grundbildung mit Attest (EBA-Ausbildung) absolviert werden. Bewerber/innen mit Matura oder abgeschlossener Berufsausbildung können den EFZ-Abschluss in der Fachrichtung Zierpflanzen in einer verkürzten zweijährigen Lehre erwerben.

Gartenbauschule Hünibach – Unsere Ausbildungen in der Übersicht
Alle Ausbildungsmöglichkeiten auf einen Blick

Ausbildung mit Perspektiven

Während der Ausbildung an der GSH arbeiten die Lernenden in ihrer gewählten Fachrichtung. Die Ausbildung als Zierpflanzengärtner/in ist besonders vielfältig und beinhaltet die Mitarbeit in verschiedenen Bereichen unseres Betriebs: Zierpflanzen, Verkauf und Gemüsebau. Die GSH bildet Fachleute mit breiten gärtnerischen Kenntnissen aus. Ihnen stehen später im Berufsleben viele Türen offen.

Ergänzt wird die Ausbildung in der Gartenbauschule mit externen Betriebspraktika in ausgewählten gärtnerischen Fachbetrieben. Dabei lernen die angehenden Gärtner/innen einen anderen Betrieb und dessen Gegebenheiten kennen, vertiefen ihre Kenntnisse und verbessern ihre Fähigkeiten.

Zusätzlich vertieft wird die praktische Ausbildung in überbetrieblichen Kursen. Diese werden in der Fachrichtung Zierpflanzen überwiegend an der GSH selbst durchgeführt. Lernende anderer Fachrichtungen und Ausbildungsstufen besuchen die überbetrieblichen Kurse bei den zuständigen Organisationen der Arbeitswelt (Berufsverbände).

Unsere fünf Bereiche

Die praktische Ausbildung im Betrieb der Gartenbauschule erfolgt in den fünf Bereichen der GSH-Gärtnerei: Zierpflanzen, Stauden, Garten- und Landschaftsbau, Gemüsebau sowie Verkauf und Floristik.

Zielsetzung: Produktion von Zierpflanzen in grosser Vielfalt und von grösstmöglicher innerer und äusserer Qualität. Wir ziehen unsere Pflanzen vom Samenkorn, dem Steckling oder der Jungpflanze bis zur verkaufsfertigen Topf- oder Schnittblume.

Ausbildungsinhalte: Pflanzenvermehrung, pikieren, topfen, pflanzen, giessen, lüften, schattieren, generative und vegetative Vermehrungen, biologischer Pflanzenschutz, Pflanzen für den Verkauf vorbereiten, Treiberei von Zwiebelpflanzen, Schnittblumen pflanzen, pflegen, schneiden und aufbreiten, Erde mischen, Kompostierung, Pflege von Rabatten, Anwendung und Ausbringen der biologisch-dynamischen Präparate, Pflanzen und ihre Ansprüche kennen, Kundenberatung, Kübelpflanzenüberwinterung, Grabbepflanzung und -pflege.

Angebot: Grosses Sortiment an Pelargonien, Chrysanthemen, Viola, Sommerflor, Frühlingsflor, Herbstflor, einjährigen Kräutern, Pelargonien-Raritäten, ProSpecieRara- und historischen Zierpflanzen, Grünpflanzen.

Weitere Informationen…

Zielsetzung: Produktion von Stauden in grosser Vielfalt und von grösstmöglicher innerer und äusserer Qualität. Wir ziehen unsere Pflanzen vom Samenkorn, dem Steckling oder der Jungpflanze bis zur verkaufsfertigen Topf- oder Schnittblume.

Ausbildungsinhalte: Pflanzenvermehrung, pikieren, topfen, pflanzen, giessen, lüften, schattieren, generative und vegetative Vermehrungen, biologischer Pflanzenschutz, Pflanzen für den Verkauf vorbereiten, Treiberei von Zwiebelpflanzen, Schnittblumen pflanzen, pflegen, schneiden und aufbreiten, Erde mischen, Kompostierung, Pflege von Rabatten, Anwendung und Ausbringen der biologisch-dynamischen Präparate, Pflanzen und ihre Ansprüche kennen, Kundenberatung, Kübelpflanzenüberwinterung, Grabbepflanzung und -pflege.

Angebot: Das Sortiment umfasst Blütenstauden, Wildstauden, Freilandfarne, Ziergräser, Sumpf- und Wasserpflanzen, mehrjährige Kräuter und Heilpflanzen.

Weitere Informationen…

Zielsetzung: Pflege und Unterhalt der Gärten unserer Kunden und unserer eigenen Anlagen. Realisierung von Gartenumänderungen und kleineren Neuanlagen.

Ausbildungsinhalte: Rasenpflege; Sträucher, Rosen, Obstbäume, Beerensträucher und Formhecken schneiden; Staudenrabatten und Beete pflegen; biologisch-dynamische Präparate anwenden und ausbringen; Wege und Plätze unterhalten; Mitarbeit bei Gartenumänderungen und Handhabung der notwendigen Maschinen.

Angebot: Alle Arbeiten im Bereich Gartenpflege wie Rasen mähen, Rabatten anlegen und pflegen, Gehölzschnitt, Rodungsarbeiten, Neubepflanzungen usw. Planung und Realisierung von Gartenumänderungen. Zu unseren Spezialitäten zählen das Anlegen von Trockensteinmauern, Trockenstandorten und Feuchtbiotopen sowie standortgerechte Wildgehölzpflanzungen.

Weitere Informationen…

Zielsetzung: Produktion von Gemüse und Jungpflanzen in hoher Qualität. Pflege eines breiten Sortimentes mit hohem Anteil samenfester Sorten aus biologischer Vermehrung. Schonender Umgang mit Ressourcen und Böden.

Ausbildungsinhalte: Setzlingsanzucht, Bodenpflege und -bearbeitung, Düngung, Pflanzung, Kulturpflege, biologischer Pflanzenschutz, Anbautechniken in Tunnel und Freiland, Methoden der Ernteverfrühung, Beikrautregulierung, Bewässerung, Ernte, Lagerung und Aufbereitung von Gemüse für den Verkauf, biologisch-dynamische Präparate anwenden und ausbringen.

Angebot: Umfassendes Sortiment an Gemüsesetzlingen mit zahlreichen Spezialitäten namentlich bei den Früchtegemüsen (Tomaten, Kürbisgewächse). Vielfältiges und saisonal angepasstes Angebot an Frisch- und Lagergemüse. Kräuter, Teemischungen und Trockenprodukte aus eigener Produktion.

Zielsetzung: Verkauf von Pflanzen, Blumen und Gemüse aus eigener Produktion. Wir ergänzen dieses Angebot wirtschaftlich und ökologisch sinnvoll mit Lebensmitteln, Früchten und Gemüse aus Demeter- oder Bioanbau. Im Floristik-Atelier verarbeiten wir möglichst eigene Blumen und Schnittgrün zu Sträussen und Gestecken.

Ausbildungsinhalte: Beraten und verkaufen, Verkaufsgespräche führen, einkassieren und Kasse bedienen, Bestellungen erfassen, Waren verpacken, Lieferscheine schreiben, Schnittblumen verkaufsfertig bereitstellen, Sortiment präsentieren und pflegen

Angebot: Saisonpflanzen, Stauden, Schnittblumen, Gemüsesetzlinge, Gemüse, Früchte, Lebensmittel, Töpfe, Boutiqueartikel, Erde, bio-dynamische Präparate, Dünger, biologische Pflanzenschutz- und -stärkungsmittel. Blumenschmuck für verschiedene Anlässe wie Muttertag, Firmenjubiläum, Taufe, Hochzeit, Abschied.

Dokumente

 

Filmporträt


Filmporträt der Gartenbauschule Hünibach, mit Aussagen von Lernenden und historischem Hintergrund (9:37 min.)

Die Berufsfachschule

Die Gartenbauschule Hünibach führt für das erste Lehrjahr eine eigene Berufsfachschule. Neben externen Lehrkräften geben auch Mitarbeitende der GSH Berufsschulunterricht. Dies ermöglicht eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis. Ab dem zweiten Lehrjahr besuchen unsere Lernenden externe Berufsfachschulen. Deren Standorte sind abhängig von der gewählten Fachrichtung.

An der GSH erhalten die Lernenden zusätzlich Unterricht in den Fächern Gemüsebau und biologisch-dynamische Grundlagen. Ergänzt wird die Fachausbildung durch Blockwochen, Exkursionen und Zusatzangebote wie Chorsingen oder Theaterprojekte.

Der Unterricht fördert selbstständiges Arbeiten und stärkt die persönliche Urteilskraft. Wir vermitteln Grundlagen, damit die Lernenden Zusammenhänge erkennen und verstehen. Die erworbenen Kenntnisse sollen sie in der praktischen Arbeit umsetzen können.

Bildergalerie