Adventsausstellung mit Verkauf bis 24. Dezember

Bis zum 24. Dezember 2013 ist die Adventsausstellung mit Verkauf in der Gartenbauschule geöffnet. Verkauft werden Produkte aus eigenem Hause, hergestellt in Handarbeit. Auch dieses Jahr im Trend: Viel Grün, natürliche Materialien, edle Gefässe und stilvolle Arrangements. Kater Leo war übrigens unser erster Besucher – und wann kommen Sie?

Von Claudia Fahlbusch

Leo
Er war der Erste: Gartenbauschul-Kater Leo besichtigt die Adventsausstellung. (Foto: Claudia Fahlbusch)

Alle Jahre wieder herrscht in der Gartenbauschule Hochbetrieb, wenn es gegen die Adventsausstellung zugeht. Seit heute ist sie geöffnet, und ein Besuch lohnt sich. Gezeigt und verkauft werden beispielsweise Kränze für Tisch und Tür, mit und ohne Kerzen, herrliche Gestecke und Arrangements mit viel Grün und natürlichen Materialien, selbstverständlich Weihnachtssterne in verschiedenen Farben (die weissen werden heuer ganz besonders gerühmt!) und vieles mehr.

Auch der Bio-Laden auf dem Gelände der Gartenbauschule hat viel Auswahl an Weihnachtsdekoration und auserlesenen Produkten, die sich gut als Weihnachtsgeschenke eignen.

Advent_Making_of_05
Natürliche Materialien sind Trumpf. (Foto: Claudia Fahlbusch)

Veranstaltungen im Advent

Die Adventsaustellung ist bis zum 24. Dezember geöffnet. Es läuft aber während der Adventszeit auch sonst noch einiges in der Gartenbauschule, nämlich:

  • Weihnachtssterne und Adventskaffee, bis 30. November
  • Wintermärchen für Kinder von 4 bis 8 Jahren, 27. November, 14 bis 15 Uhr
  • Märchenabend für Erwachsene, 29. November, 19.30 Uhr
  • Gärtner-Z’Morge im Advent, 30. November, 9.30 bis 12.30 Uhr (Anmeldung bis 27.11.)

Alle Infos zur den Veranstaltungen sowie zu Standort und Anreise finden Sie in unserem Veranstaltungskalender. Wir freuen uns auf viele Besucher!

Impressionen von den Vorbereitungen der Adventsausstellung

Advent_Making_of_01
Alle Fotos: Claudia Fahlbusch

Advent_Making_of_02

 

Advent_Making_of_03

 

Advent_Making_of_06

Advent_Making_of_07

Advent_Making_of_04

 

Kommentar schreiben