Stauden im Winter: Vermehren, Eintopfen, Durchputzen

Im vierten und letzten Teil unserer Winter-Serie zeigen wir Ihnen, wie die Stauden bei uns den Winter erleben – und was wir tun, damit im Frühjahr alles bereit ist.

Von Christian Mathys

Stauden 007 durchputzen_bearbeitet-1
Stauden durchputzen in der Gärtnerei. (Foto: GSH)

Auch im Bereich der Stauden gibt es eine ganze Reihe typischer Winterarbeiten, zum Beispiel:

  • Kompost sieben
  • Kastenfenster flicken
  • Vermehrung durch Wurzelschnittlinge
  • Vermehrung durch Teilung
  • Stauden durchputzen
  • Verkaufsschilder reinigen
  • Neue Verkaufsschilder gestalten
  • Artenliste aktualisieren und verschicken
  • Eintopfen
  • Zeitungen öffnen als Verpackungsmaterial für Verkauf
  • Selbst geerntete Samen putzen
  • Ab Februar die ersten Aussaaten

Impressionen der Arbeiten an den Stauden aus unserem «Wintergarten»:

Stauden 015 aufstellen_bearbeitet-1
Stauden aufstellen. (Foto: GSH)
stauden 021 Lavendel zum Topfen_bearbeitet-1
Lavendel zum Topfen. (Foto: GSH)
Stauden 003 durchgeputzt Schwertlilie_bearbeitet-1
Durchgeputzt: Schwertlilien. (Foto: GSH)
Stauden 004 durchgeputzt_bearbeitet-1
Durchgeputzt und bereit: Der Frühling kann kommen! (Foto: GSH)

Kommentar schreiben