Ökologie

Mini-Teiche für den Kleingarten

Wasser im Garten, das wünschen sich viele – doch geht das auch, wenn man wenig Platz hat? Was muss man beachten – und welche Pflanzen eignen sich dafür? Staudengärtner und Bereichsleiter Christian Mathys gibt Auskunft.
Von Claudia Fahlbusch

Weiterlesen…

«Als Naturgärtner betrachten wir das Ganze als System»

Wasser spielt im Naturgarten eine wichtige Rolle. Naturgärtner Christoph Walther erzählt im Interview, wie er an so ein Projekt heran geht – und warum ein Trockenstandort manchmal die bessere Wahl ist.
Von Claudia Fahlbusch

Weiterlesen…

Eindrücke vom Wildpflanzenmärit Bern

Am 24. April 2019 waren wir am Wildpflanzenmärit auf dem Bundesplatz Bern und informierten über anderem über Totholz als Lebensraum. Hier ein paar Eindrücke davon.
Von Team GSH

Weiterlesen…

Vermehrt trockene und heisse Sommer – was bedeutet das für uns?

Am Jahresende schauen wir zurück: Unsere Bereichsleiter/innen berichten, wie sie den ungewöhnlich trockenen und heissen Sommer erlebten – und was passieren könnte, wenn wir vermehrt solche Sommer erleben.
Von Thomas Zillig

Weiterlesen…

«Wir achten darauf, dass der Boden lebendig bleibt»

Unser Landschaftsgärtner Christoph Walther hat den Lehrgang «Naturnaher Garten- und Landschaftsbau NGL» an der ZHAW in Wädenswil absolviert. Was lernt man dort überhaupt – und was unterscheidet den Naturgärtner vom konventionellen Gärtner?
Von Claudia Fahlbusch

Weiterlesen…

«Mit der Permakultur wollen wir grösstmöglichen Nutzen stiften»

Permakultur – was heisst das eigentlich genau? Worin liegt der Unterschied zum biologischen und biodynamischen Landbau? Und hat die Permakultur eine Zukunft? Wir trafen Marcus Pan von der Akademie für Permakulturgestaltung zum Interview.
Von Claudia Fahlbusch

Weiterlesen…

Wie funktioniert eigentlich Biodünger?

Wer biologischen Dünger verwendet, muss vorausdenken. Hier erklären wir, was das Knifflige an der Arbeit mit Biodünger ist.
Von Thomas Schmutz

Weiterlesen…

Umstellung auf torffreie Produktion von Zierpflanzen

Wir haben umgestellt: In der Gartenbauschule werden Zierpflanzen jetzt torffrei produziert. Bereichsleiter Thomas Schmutz erzählt im Interview, was das bedeutet, welche Herausforderungen sich für den Betrieb daraus ergeben und warum man das überhaupt macht.
Von Claudia Fahlbusch

Weiterlesen…

Die Mauersegler sind zurück!

Seit Anfang Mai sind sie wieder da: Rund 20 Mauersegler nisten in den Kästen unter dem Dachvorsprung an der Südwand des Hauptgebäudes. Die ersten kamen vor vielen Jahren, und es wurden immer mehr. Praktisch alle Nistkästen sind belegt.
Von Claudia Fahlbusch

Weiterlesen…

Gras mähen mit der Sägesse

Wer kennt es nicht, das Lärmen der Motoren von Rasenmähern und Motorsensen? Abhilfe schafft die gute alte «Sägesse». Wir waren bei einem Profi in der Lehre.
Von Sebastian Trinler

Weiterlesen…