Grünflächenpflege für gesunde Wiesen

Wiesen mähen wir wenn möglich mit Balkenmähern oder mit der Sense. Damit die einjährigen Blumen versamen und sich vermehren können, muss der richtige Schnittzeitpunkt beachtet werden.

Blumenwiesen bieten einen schönen, farbigen Kontrast zum Rasen. Darin wachsen zahlreiche Gräser und Blumenarten. Je nach Standort, sonnig oder schattig, handelt es sich um unterschiedliche Pflanzen. Sie bilden individuelle Pflanzengemeinschaften. Die Blumenwiese bietet Lebensraum für zahlreiche einheimische Tiere wie Schmetterlinge, Grille, Heuschrecken oder Blindschleiche.

Eine Wiese wird höchstens dreimal pro Jahr gemäht. Das Schnittgut bleibt zum Trocknen und Versamen liegen und wird dann abgeführt. Der erste Schnitt-Termin ist Ende Juni, der letzte im Herbst, vor dem ersten Schneefall.

 

Wir beraten Sie gerne und erstellen für Sie eine unverbindliche Offerte für die Pflege Ihrer Wiese.

Ihr Kontakt

Michael Horst
Bereichsleiter Garten- und Landschaftsbau
m.horst(at)gsh.ch
Telefon 033 244 10 30

Wiese